Welpenkurs

 

Für den Welpen ist die Prägezeit bis zur 16. Woche die wichtigste Zeit, um im späteren Leben ein sicherer, sozialverträglicher, stressresistenter und ausgeglichener Hund zu werden. Es kann mitunter zu enormen Problemen führen, wenn Ihr Hund in diesem wichtigen Entwicklungsstadium nur wenige Erfahrungen sammeln konnte.

Das Kommunikationsverhalten unter Hunden wird Hunden nicht durch Geburt vererbt. Daher ist ein unter Anleitung geführtes Spielen unter Artgenossen ebenso wichtig, wie frühzeitig mit der Ausbildung und Erziehung zu beginnen

Die Stunden beinhalten daher sowohl Spiel- als auch kleine spielerische Lerneinheiten. Das Training erfolgt an öffentlichen Orten, ein Freilauf erfolgt aber auch auf einem sicher eingezäunten Gelände.

Inhalte:

  • Sozialisierung mit gleichaltrigen Artgenossen (hierbei wird bei der Anmeldung darauf geachtet, dass ein ausgeglichenes Verhältnis der Körpergröße stattfindet)
  • Kennenlernen von Umweltreizen (Geräusche, verschiedene Untergründe, Alltagsgegenstände etc.)
  • Gewöhnung an Berührungen durch Tierarzttraining (Tischtraining)
  • Spielmotivation für Hund und Halter
  • Leinenführigkeit
  • Grundkommandos wie
    • Sitz
    • Platz
    • Bleib
    • Aus geben und
    • Abruf
  • Abbruch von unerwünschten Verhaltensweisen
  • Giftköder-Prävention
  • Ruheübungen

Natürlich werden auch Ihre Fragen zu Ihrem Hund bei oder nach der Stunde beantwortet.

Alter: Welpen im Alter von 9 Wochen – ca. 5-6 Monate

Trainingsort: werden nach Anmeldung bekannt gegeben

Gruppengröße: 3-6 Mensch-Hund-Teams

Dauer: 10 Wochen (Training einmal wöchentlich)

nächster Kursstart:

noch nicht bekannt

In dem derzeit laufenden Welpenkurs kann noch jederzeit eingetreten werden!

Kosten: 100 EUR

Bitte zur ersten Stunde unbedingt den Impfpass sowie den Nachweis über die Haftpflichtversicherung mitbringen!

Lesen Sie hier bitte noch weitere Hinweise zum Welpenkurs!

Scout4Dogs
  • Trainingsorte
  • Preise
  • Verleih
  • Kontakt
  • Anmeldeformular
  • Kalender