Über mich

10818435_810162902365715_3535254749444943546_oSeit ich denken kann, habe ich schon immer Hunde um mich gehabt. Meine Eltern züchteten damals schon Hunde und so war ein Leben ohne Hunde für mich undenkbar.

Nachdem eine Hündin von mir damals schon früh auf Grund eines Herzfehlers verstorben ist, wurde mir bewusst, dass man jede Minute mit seinem Hund auskosten und genießen sollte. Allerdings lässt sich die Zeit mit seinem Hund nur genießen, wenn der Hund auch richtig erzogen ist und einem nicht immer auf der Nase „rumtanzt“. Oft erliegen wir auch dem Charme der treuen Augen unserer Hunde und darunter leidet dann auch oft die Konsequenz im Umgang mit Ihnen. Dies wurde mir bei meinem jetzigen Rüden nur zu gut bewusst.

Man denkt dann auch oft: „Mein Hund ist jetzt zu alt um nochmal was neues zu lernen.“ Aber das kann ich nur verneinen. Hunde können sich immer anpassen und dazu lernen, das Alter ist davon unabhängig.

Die Erziehung meines Hundes zeigte mir, dass man mit etwas Einsatz so gut wie jeden Hund wieder in die richtigen Bahnen lenken kann. So hatte ich mich dann auch entschlossen den Weg zur Tierpsychologin einzuschlagen und mich in diesem Bereich weiterzubilden.

Ich freue mich sehr darauf, Ihnen und Ihrem Hund zu einem entspannten alltäglichen Zusammenleben zu verhelfen!