Dogland Yard - Geruchsunterscheidung für echte Spürnasen

Bei dem Beschäftigungskurs „Dogland Yard“ werden die Geruchssinne Ihres Hundes auf die Probe gestellt!

Ihr Hund wird auf einen bestimmten Geruch (z.B. Tee, Gewürz, etc.) konditioniert. Nach einiger Zeit lernt Ihr Hund diesen Geruch durch längeres Innehalten anzuzeigen (ähnlich wie die Polizeisuchhunde oder die Spürhunde auf Flughäfen).

Ziel des Kurses ist, dass Ihr Hund lernt, den konditionierten Geruch unter vielen verschiedenen anderen Gerüchen herauszuriechen und anzuzeigen.

Wie das aussehen kann, sehen Sie auf diesem Video:

Eine andere Möglichkeit der Geruchsunterscheidung ist das Geruchsmemory:

Besonders bei schlechtem Wetter ist diese Form der Nasenarbeit eine gute Möglichkeit, Ihren Hund geistig und körperlich auszulasten. Denn bei der Suche mit der Nase werden von Ihrem Hund Höchstleistungen erbracht.

Beginnen können Sie mit dieser Form der Auslastung bereits, wenn Ihr Hund ca. 6 Monate alt ist.

Benötigtes Equipment:

  • Clicker (gut wäre, wenn dieser schon konditioniert wurde – kann aber auch in der ersten Stunde des Kurses gezeigt werden)
    Dogland Yard

    Quelle: www.hundeshop.de

  • Schnüffeln-Set (Kosten: 27,95 EUR), damit die verschiedenen Gerüche gut transportiert werden können (kann nach der ersten Stunde bei mir bestellt werden)
  • kleine weiche Leckerchen

Kursbeginn:

wird noch bekannt gegeben

Kursdauer: 10 Stunden á 60 Minuten, wöchentliches Training

Gruppengröße: max. 3 Mensch-Hund-Teams

Kosten: 150,00 EUR

Bei Fragen zu den Kursen zögern Sie bitte nicht mich telefonisch zu kontaktieren.

Um sich anzumelden bitte ich Sie, das Anmeldeformular zu verwenden.
Bitte beachten Sie auch die AGB