Nasenarbeit

Sie möchten Ihren Hund richtig auslasten, Sie wissen aber nicht wie bzw. Ihnen oder Ihrem Hund ist eine Sache auf Dauer zu langweilig?

Nasenarbeit ist eine effektive Möglichkeit, Ihren Hund mit wenig Aufwand und Zeit auszulasten. Eine intensive Suchleistung von ca. 10 Minuten ist in etwa so auslastend, als Ihrem Hund 45 Minuten einen Ball zu werfen.

In diesem 10-stündigen Nasenarbeitskurs zeige ich Ihnen folgende Beschäftigungsmöglichkeiten, bei denen Ihr Hund die Nase benutzen muss:

  • Objektsuche (weitere Informationen finden Sie hier: Objektsuche)
  • Mantrailing (weitere Informationen finden Sie hier: Mantrailing)
  • Fährtenarbeit
  • Geruchsunterscheidung

Bei der Objektsuche wird Ihr Hund lernen, einen Gegenstand anhand seines Geruchs zu suchen und den gefundenen Gegenstand durch ein Anzeigeverhalten (Sitzen oder liegen) anzuzeigen.

Beim Mantrailing lernt Ihr Hund einen Menschen anhand eines Geruchsobjekts des Trägers (Shirt, Socken, Uhr etc.) zu finden.

Bei der Fährtenarbeit bringen wir dem Hund bei, einer gelegten Fährte zu folgen.

Bei der Geruchsunterscheidung wird der Hund lernen, einen Geruch aus anderen Gerüchen heraus zu selektieren.

Des Weiteren zeige ich Ihnen wie Sie kurze Suchspiele auf Ihrem Spaziergang einbauen können.

 

Kursdauer: 10 Stunden

Gruppengröße: 3-5 Mensch-Hund-Teams

Kursbeginn: Samstag, 12.08.2017 jeweils immer um 10:00 Uhr

Kosten: 130,00 EUR

 

Bei Fragen zu den Kursen zögern Sie bitte nicht mich telefonisch zu kontaktieren.

Um sich für einen der Kurse anzumelden bitte ich Sie, das Anmeldeformular zu verwenden.

Bitte beachten Sie auch die AGB

Scout4Dogs
  • Trainingsorte
  • Preise
  • Verleih
  • Kontakt
  • Anmeldeformular
  • Kalender