Fun-Activity

Bilder von Udo Siebertz

 

Fun-Activity vereint bereits bekannte Freizeitbeschäftigungen für Hunde wie Trickdog, einigen Agilityelementen (Hürden, Slalom, Tunnel etc.) sowie etwas Unterordnung (Sitz, Platz, Bleib, Abruf).

Beim Fun-Acitivity werden Aufgabenstellungen zu einem lustigen Mix kombiniert. Es entsteht jede Stunde ein Parcour aus vielen Beschäftigungsarten für die Hunde, an manchen Stunden wird aber auch erstmal auf den Parcour vorbereitet (Hunde lernen einen Trick, Apportieren etc.). Dies lastet den Hund aus und fördert die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund.

Bei Fun-Activity soll es um den Spass mit dem Hund gehen.

Auch für unsichere Hunde ist diese Art der Auslastung empfehlenswert, da sich durch das Überwinden beim Bestreiten der Aufgaben Selbstbewusstsein entwickelt.

Oft denkt man, dies oder jenes, das schafft mein Hund eh nicht. Er kann das rassebedingt nicht etc. Aber man kann nur staunen, wie schnell die Hunde neues lernen und sogar richtigen Spass dabei entwickeln können.

Ist Ihr Hund nicht mehr so fit, werden die Aufgaben dem körperlichen Stand Ihres Hundes angepasst, so dass Sie auch mit älteren Hunden oder gehandicapten Hunden teilnehmen können.

Altersbegrenzung: ab 6 Monate

Kursdauer: 10 Stunden

Kursbeginn: Samstag, 16.09.2017     10.00 Uhr

Gruppengröße: max. 7 Mensch-Hund-Teams, ab 5 Teilnehmern findet der Kurs statt

Trainingsort: eingezäuntes Grundstück, wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Kosten: 150,00 EUR

Um sich für einen der Kurse anzumelden bitte ich Sie, das Anmeldeformular zu verwenden oder eine Email unter info@scout4dogs.de zu schreiben.

Bitte beachten Sie auch die AGB

Scout4Dogs
  • Trainingsorte
  • Preise
  • Verleih
  • Kontakt
  • Anmeldeformular
  • Kalender